AA

Motorradlenker nach Unfall von seiner Maschine eingeklemmt

©flickr.com
Ein 50 Jahre alter Motorradlenker aus Techelsberg am Wörthersee (Bezirk Klagenfurt-Land) ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Pensionist war mit seinem Motorrad gestürzt und unter seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein Passant fand ihn und alarmierte die Rettung.
Der Lenker war mit seinem Motorrad aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in einen Straßengraben nahe der Südbahnstrecke gestürzt. Ein Polizist aus Pörtschach, der privat unterwegs war, bemerkte den im Graben unter dem Motorrad liegenden Verletzten und befreite ihn aus seiner misslichen Lage. Wie lange der Mann bis dahin am Unfallort gelegen war, konnte vorerst nicht eruiert werden. Der 50-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus nach Klagenfurt gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Motorradlenker nach Unfall von seiner Maschine eingeklemmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen