AA

Motorradfahrerin prallte im Burgenland gegen ein Wildschwein

Eine 58-Jährige hat sich am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall bei Ollersdorf (Bezirk Güssing) schwer verletzt. Die Frau prallte mit ihrem Motorrad auf der B57 gegen ein etwa 80 Kilogramm schweres Wildschwein. Die Schwerverletzte wurde mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet, so die Sicherheitsdirektion Burgenland am Freitag.

Die Motorradfahrerin war kurz vor 23.00 Uhr in Richtung Litzelsdorf unterwegs, als das Wildschwein auf die Straße lief. Trotz Notbremsung konnte sie den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kam zu Sturz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Motorradfahrerin prallte im Burgenland gegen ein Wildschwein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen