AA

Motorradfahrer stürzt 50 Meter ab

Ein 24-Jähriger wurde bei einem Motorradunfall verletzt.
Ein 24-Jähriger wurde bei einem Motorradunfall verletzt. ©APA/Themenbild
Ein 24-Jähriger wurde bei einem Unfall in Damüls verletzt

Am Mittwoch gegen 16.40 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann mit seinem Motorrad von Damüls kommend auf der L51 Richtung Furkajoch. Bei Kilometer 21,6 kam der Motorradfahrer in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache zu Sturz, schlitterte über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte etwa 50 Meter über steil abfallendes Gelände ab. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung durch „First Responder“ vom Rettungsteam des Notarzthubschraubers C8 geborgen und ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und musste von der Feuerwehr Laterns aus dem steilen Hang geborgen werden. Im Einsatz standen zwei First Responder, drei Rettungskräfte vom Roten Kreuz sowie die Feuerwehren Damüls und Laterns mit zwei Fahrzeugen und 17 Personen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Damüls
  • Motorradfahrer stürzt 50 Meter ab