AA

Moskau ist nicht weit

Experten diskutierten in Egg über Risken des Ostgeschäfts
Experten diskutierten in Egg über Risken des Ostgeschäfts ©ME

Egg. Im voll besetzten Foyer des Impulszentrums Bregenzerwald konnte Vorstandsdirektor Wilhelm Sutterlüty zahlreiche Unternehmer, eine Maturaklasse der HAK Bezau und viele Interessierte zu einer Informationsveranstaltung der Bregenzerwälder Raiffeisenbanken, der Raiffeisenlandesbank und der Wirtschaftskammer Vorarlberg begrüßen. Sie alle nahmen die Gelegenheit wahr, mit erfahrenen Experten Chancen und Risken des Ostgeschäftes zu diskutieren.

Mag. Johann Kausl, viele Jahre Handelsdelegierter in Moskau, berichtete über die Besonderheiten des russischen Marktes, die Eigenheiten der vielen Volksgruppen und die aktuelle wirtschaftlichen Lage. Nicht zuletzt die riesigen Rohstoffvorkommen lassen mittelfristig überdurchschnittliche Wachstumsraten erwarten. Der Nachholbedarf an Investitions- und Konsumgütern ist enorm.

Zur momentanen Situation in der Ukraine referierte Mag. Artur Iliyav, Vorstand der AVAL-Bank. Insbesondere die politische Instabilität erschwert eine wirtschaftliche Erholung in geordneten Bahnen. Große Teile der Ressourcen liegen brach. Russland ist aufgrund der geographischen Lage auf Transportwege über die Ukraine nach Europa angewiesen. Dieser Umstand lässt auch die immer wieder aufflackernden Konflikte um die Gaslieferungen in einem anderen Licht erscheinen.

DI Andreas Dorner von der Firma Dorner electronic GmbH. erzählte von den ersten Gehversuchen seine Unternehmens auf den neuen Märkten in den 70-iger Jahren, von den aktuellen Aktivitäten und den strategischen Ausrichtungen für die Zukunft. Dorner electronic gilt zu Recht als Pionier des Ostgeschäftes, die ersten Kontakte wurden schon lange vor dem Fall des eisernen Vorhanges geknüpft.

Übereinstimmung herrschte, dass der gesamt osteuropäische Bereich, große Chancen gegenüber den satten Märkten Mitteleuropas bietet. Beim anschließenden Buffet, dargeboten von Wolfgang Kellner und seinem AMPULS-Team, wurde noch lange und intensiv diskutiert

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Moskau ist nicht weit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen