AA

Mosi kreierte vor Tod Damenduft

Der ermordete Modemacher Rudolph Moshammer hat vor seinem Tod einen Damenduft kreiert. Das Parfum heißt „Maskerade“.

Der Modeschöpfer habe das Eau de Parfum im Dezember 2004, wenige Wochen vor seinem Tod, „persönlich finalisiert“. Das teilte der Sender HSE24 mit, der den Duft am 31. Juli vorgestellt. „Rudolph Moshammer war so begeistert von seinem neuen Duft“, sagte Judith Williams, seine ehemalige Co-Moderatorin bei HSE24.

Das spätere Mordopfer präsentierte seine Kosmetikprodukte seit September 2002 im TV. Zur Herrenpflegelinie „Moshammer“ kam im November 2004 die Damenpflegelinie „Carneval de Venise“. „Maskerade“ ist ein frischer Sommerduft. Fruchtige Noten von Zitrone, Pfirsich und Birne harmonieren mit einem blumigen Bouquet von Jasmin, Rose, Gardenie und Maiglöckchen. Es soll jetzt im Teleshopping angeboten werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mosi kreierte vor Tod Damenduft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.