AA

Moshammer als Schauspieler

Der Münchner Modeschöpfer Rudolph Moshammer versucht sich jetzt auch als Schauspieler: Am Donnerstag spielt der Designer erstmals im Stück "Ein Traum von Hochzeit".

Moshammer verkörpert darin einen hysterischen Hoteldirektor. Die Komödie, die vom Fremdgehen kurz vor der Hochzeit handelt, wird bis Ende Oktober zu sehen sein.

Vor der Premiere hat Moshammer nach eigenen Angaben Lampenfieber. Der erste Auftritt heiße für ihn: „Höchste Disziplin auf den Moment gebracht.“ Timing, Text und Darstellung gut zu absolvieren, sei anspruchsvoll. Zudem sei Auswendiglernen für ihn schon immer „eine Katastrophe“ gewesen. Als Schüler bewunderte Moshammer nach eigenen Worten Schauspieler. Am Bühneneingang der Kleinen Komödie habe er oft gestanden, „eine Karte konnte ich mir ja nicht leisten“.

Laut „tz“ probte Moshammer für seine Rolle nur zwei Wochen, dafür allerdings mehrere Stunden pro Tag. Die Kollegialität des Teams und des Regisseurs Folke Braband habe ihn besonders überrascht: „Die nehmen einen wirklich in die Arme und nehmen einen mit“, sagte der Designer. Als bei den Proben ein Foto von Moshammer mit der „Braut“ gemacht wurde, bemerkte er dem Blatt zufolge trocken: „Das ist wohl das einzige Hochzeitsfoto, das es je von mir geben wird.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Moshammer als Schauspieler
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.