AA

Moschee bleibt

Die Moschee wird weiterhin ihren Standort beibehalten.
Die Moschee wird weiterhin ihren Standort beibehalten.
Nachdem der geplante Kreisverkehr Bundesstraße/Eugen-Getzner-Straße laut Landesstraßenbauamt erst im Jahr 2011 umgesetzt wird, muss die bestehende Moschee daher noch nicht abgebrochen werden.

Ein geplanter Neubau sorgte – die „VN“-Heimat berichtete – in den vergangenen Monaten für intensive Diskussionen in Nenzing.

Autorin: Elke Kager

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen