AA

Mörder von Tom und Sonja gefasst

Die als Mörder der Geschwister Sonja und Tom gesuchten Männer sind in der Schweiz festgenommen worden. Seit Mittwoch wurde nach ihnen öffentlich gefahndet.

Dieser Fahndungserfolg wurde der Aachener Polizei am Donnerstag aus dem Nachbarland gemeldet. Wo die beiden Männer aus Euskirchen, die mit einem schwarzen Fiat Punto auf der Flucht waren, gefasst wurden, sei noch nicht bekannt.

Die Ermittler hatten am Mittwoch eine öffentliche Fahndung nach dem 28-jährigen Markus Wirtz und dem 33-jährigen Markus Lewendel herausgegeben. Sie wohnen in der Nähe des früheren Zechengeländes in Eschweiler bei Aachen, wo die neun und elf Jahre alten Kinder am 30. März verschwunden waren. Die Polizei hat als wichtigste Beweise Fingerabdrücke und DNA-Spuren der Täter.

Die Polizei geht von einem Sexualdelikt aus. Der elfjährige Tom war einen Tag später erwürgt aufgefunden worden, die Leiche der neunjährigen Sonja wurde sieben Tage nach dem Verschwinden bei Euskirchen in der Eifel gefunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mörder von Tom und Sonja gefasst
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.