AA

Montafoner Volksmusiktage

Die Montafoner Volksmusiktage, organisiert vom ORF Radio Vorarlberg, sind mittlerweile zu einem internationalen Treffpunkt für Musikanten und Volksmusikfreunde geworden.
Montafoner Volksmusiktage

 An drei Tagen - immer am letzten Wochenende im August – steht die Talschaft im Zeichen bodenständiger Volksmusik. Volksmusikgruppen aus Österreich und dem benachbarten Ausland spielen und singen in Gasthäusern, Hotels und Bergrestaurants.

Freitag um 20.00 Uhr
Volksmusik im Gasthaus
Tiroler Wirtshausmusig, Gruber Zwoagsang
im Muntanella Stöbli

Samstag um 20.30 Uhr
Höhepunkt des Wochenendes – FESTABEND mit Gstanzlsingen
Auftakt mit den Montafoner Alphornfreunden
Irrsdorfer Tanzlmusi, Gruber Zwoagsang, Gstanzlsängerin Barbara Brawisch aus Salzburg und Gstanzlsänger Sebastian Daller aus Bayern
Der Gstanzlsänger Sebastian Daller faszinierte das Publikum und zog alle in seinen Bann.

Sonntag um 10.30 Uhr
Rellseck-Bartholomäberg – Weisenblasen
Mit einer Bergmesse bei der Kapelle am Rellseck. Anschließend spielten verschiedene Bläsergruppen im Umkreis des Berggasthofs Rellseck. Zusätzlich spielte auch die “Feieraben’d Musig” aus Angerberg in Tirol zum Tanz auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Montafoner Volksmusiktage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen