AA

Montafoner BADE(S)PASS

Schruns/Tschagguns -  Um das tolle Bade-Angebot im Montafon je nach Lust und Laune flexibel und individuell nützen zu können, sind die Bäder "zusammengerückt" und bieten nun in einer gemeinsamen Aktion ab dieser Sommersaison unbegrenzten Bade(s)pass.
Badespaß im Montafon

Die Gemeinden des Montafons stellen eine tolle Freibäderlandschaft für Einheimische und Gäste zur Verfügung. Das „Plantschparadies“ reicht vom Freibad Partenen und dem Mountain Beach Gaschurn über das Aquarena St. Gallenkirch bis zum Alpenbad Montafon in Schruns-Tschagguns und das Rätikonbad in Vandans. Um das tolle Angebot je nach Lust und Laune flexibel und individuell nützen zu können, sind die Bäder im Montafon zusammengerückt und bieten nun in einer gemeinsamen Aktion ab dieser Sommersaison unbegrenzten Bade(s)pass im ganzen Montafon an – mit einer gemeinsamen Saisonkarte. Die Verkaufspreise betragen € 49,- für Kinder, € 72,- für Jugendliche, € 82,- für Senioren und € 89,- für Erwachsene. Im Zeitraum vom 1. bis zum 30. April 2010 findet eine umfangreiche Vorverkaufsaktion in den Tourismusbüros aller Montafoner Gemeinden (in Vandans bei der Gemeindekassa von 8.00 – 12.00 Uhr) statt. In dieser Zeit sind die Saisonkarten um 10% vergünstigt.
 
Die individuellen Saisonkarten der einzelnen Bäder bleiben für die lokalen Stammgäste natürlich erhalten. Diesbezüglich werden im selben Zeitraum ebenfalls alle lokalen Saisonkarten in den jeweiligen Orten zum ermäßigten Vorverkaufstarif angeboten. Informationen zu den diesbezüglichen Preisen und den Saisonstarts der Bäder sind auf den einzelnen Homepages und in der Mai-Ausgabe von Tourismus Aktuell zu finden. Auf die Saisonkarten kann übrigens auch der Vorarlberger Familienpass angewendet werden. Somit zahlen die Elternteile und das erste Kind, ab dem 2. Kind ist der Eintritt frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Montafoner BADE(S)PASS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen