AA

Montafon ist bereit für Teil 2 im Weltcup

©Stefan Kothner/Montafon Tourismus
Nach dem ersten Wochenende des Weltcup Montafon mit 5.000 begeisterten Besuchern, geht es mit Sport am Berg und Party im Tal kommendes Wochenende weiter. Gleich zwei FIS Snowboardcross Weltcuprennen (11.-13.12.2015) stehen auf dem Programm. Beim Rahmenprogramm geben die Top Acts Daniel Wirtz und Revolverheld ihr Bestes.

Getreu nach dem Revolverheld-Motto “Das Montafon lässt für euch das Licht an” freuen sich die Veranstalter, nach einem äußerst erfolgreichen ersten Weltcupwochenende mit dem Audi FIS Ski Cross Weltcup, auf das kommende mit dem FIS Snowboardcross Weltcup. Die spektakulären Rennen der internationalen Snowboard-Elite auf der steilen und kurvenreichen Cross-Strecke am Seebliga in der Silvretta Montafon fuhren bereits in den Vorjahren den Zuschauern so richtig ein. In diesem Jahr wird Montafon-Sieger von 2013 und Vizeweltmeister 2013 Markus Schairer aus St. Gallenkirch ebenso wieder kräftig mitmischen, wie die weiteren Lokalmatadore aus Gaschurn: der Österreichische Boardercross Meister 2011 Michael „Gino“ Hämmerle und Alessandro „Izzi“ Hämmerle, Junioren-Weltmeister von 2012. Großes Highlight wird das Abschlussrennen der Bregenzerwälderin Susi Moll sein, die mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach dem Heimweltcup im Montafon die aktive Snowboardszene verlassen wird. Auch FIS Renndirektor Uwe Beier betitelt den FIS Snowboardcross Weltcup im Montafon positiv. Uwe Beier: „Ihr habt ideale Bedingungen mit dieser ganzen Winterwoche und den Konzerten, die hier über die Bühne gehen.“

Am Abend wird schlussendlich die Siegerehrung vor einigen Tausend Gästen auf der großen Weltcup-Bühne bei der Talstation der Hochjoch Bahn in Schruns stattfinden. Ein außergewöhnliches Erlebnis für die Sportler. Doch bereits am Freitag davor, den 11. Dezember, haben Gäste die Chance die Sportstars hautnah zu erleben. Bei der Riders Welcome Party und Athleten-Präsentation ab 20.00 Uhr in der Weltcupbar in Schruns.

Konzerte Wirtz / Revolverheld
Am 12. Dezember legen der Singer-Songwriter „Wirtz“, bekannt vom „Tauschkonzert“ und der Single „Auf die Plätze, fertig“ – sowie die Hamburger Rocker Revolverheld los. Nach elf Jahren im Musikgeschäft sind „Revolverheld“ mit ihrem aktuellen und bereits dreifach mit Gold ausgezeichneten Album „Immer in Bewegung“ erfolgreicher denn je. Das wohl bekannteste Lied einer der erfolgreichsten Bands Deutschlands ist „Ich lass für dich das Licht an“, das Anfang des Jahres mit Platin veredelt wurde. Mit Partys quer durch das Montafon und der großen Partymeile in Schruns wird der Wintersaisonauftakt gebührend gefeiert.

Ticketinfos zu den Sportbewerben:
Grundsätzlich ist der Eintritt für die Sportbewerbe am Berg frei, jedoch ist ein gültiges Liftticket erforderlich.
Skiticket – € 38,– (Erw.)
Fußgängerkarte – € 12,– (Erw.)
Kinder bis Jahrgang 2003 sind frei.

Ticketinfos für die Konzerte (12. Dezember):
Kategorie A (direkt vor der Bühne) – € 42,–
Kategorie B (Vorverkauf) – € 29,–
Kategorie B (Abendkassa) – € 34,–

Alle Informationen gibt’s auf www.weltcup-montafon.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Montafon ist bereit für Teil 2 im Weltcup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen