AA

Mofas und Minicross im Renneinsatz

Sven Thurnher, Rene Ratz und David Fink dominierten in ihrer Klasse.
Sven Thurnher, Rene Ratz und David Fink dominierten in ihrer Klasse. ©ME
Mofa und Minicross-Rennen

Krumbach. Packende Rennen und beinharte Duelle lieferten sich am vergangenen Wochenende bei prächtigem Herbstwetter rund 120 Motorsportler in Krumbach. Der selektive Parcours auf dem “Brauerei-Ring” verlangte den Teilnehmern auf ihren Mofas und Minicross-Maschinen alles ab.

Über 2000 Besucher säumten den 400 Meter langen Rundkurs, der mit einigen Schikanen garniert war. “Trotz des großen Starterfelds war es bis auf einen Zwischenfall ein unfallfreies Rennen”, freute sich Obmann Roman Fink vom Veranstalter “off Roader Krumbach”. Die Piloten Manolo Bucher, Rene Ratz, Jürgen Fischer, Martin Enz, Alexander Pierpramer, Manuel Gut und Fabio Bechter dominierten in ihren Klassen.

Auch die kreativen Umbauten stießen auf großes Publikumsinteresse. Für eine ausgezeichnete Moderation des Renngeschehens sorgte Dietmar Wetz. Die “Burn out Party” mit DJ “Oichel” rundete die gelungene Veranstaltung ab. Interessante Abwechslung während der Rennpause bot eine Show mit Modellhubschraubern. Mit dem Erlös aus dem Rennen unterstützen die “off Roader” den Kinderflugtag in Hohenemes und ermöglichen damit sozial benachteiligten und kranken Kindern einen unvergesslichen Rundflug. ME

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Krumbach
  • Mofas und Minicross im Renneinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen