Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mödling: Ehemann erschoss seine Frau und richtete sich selbst

Einsatzfahrzeuge der Polizei und der Rettung vor dem Haus in dem der Mord und Selbstord geschehen sein soll.
Einsatzfahrzeuge der Polizei und der Rettung vor dem Haus in dem der Mord und Selbstord geschehen sein soll. ©apa
Schock in Niederösterreich: In Mödling erschoss am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein Mann (70) seine Ehefrau (52) und sich selbst.
Zwei Tote in Gänserndorf
Streit endete tödlich
Frau erstach Mann
Vorfälle in der Vergangenheit

Die Bezirksleitstelle der Polizei wurde um 1.43 Uhr informiert, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Beamte fanden wenig später den 70-Jährigen und die 52-Jährige tot auf. Die Waffe, es soll sich um einen Revolver handeln, lag neben dem Mann.

Tochter des Paares musste in Mödling betreut werden

Die gemeinsame Tochter (14), die zu Hause war, flüchtete zu Nachbarn, berichtete die Sicherheitsdirektion. Das Mädchen wurde in der Folge von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Tochter des Paares wird in einigen Tagen 15 Jahre alt.

Die Ermittlungen der Kriminalisten dauerten an. Ein Motiv für die Beziehungstat in Mödling war vorerst nicht bekannt.

Mord in Mödling: Vermehrt Beziehungstaten in Österreich

In Österreich ist es seit dem vergangenen Samstag zu nicht weniger als drei Beziehungstaten mit sechs Toten gekommen. Vier waren in Niederösterreich zu beklagen, zwei im Burgenland. 

In Fuchsenbigl in der Gemeinde Haringsee (Bezirk Gänserndorf) hat am Samstagnachmittag ein Scheidungsdrama zwei Tote gefordert. Eine 47-Jährige wurde erstochen, ihr Ehemann (52) erhängte sich. Die Frau wurde von ihrer Tochter (17) in dem gemeinsam bewohnten Einfamilienhaus leblos aufgefunden. Das Opfer wies massive Schnitt- und Stichverletzungen im Halsbereich auf. Beamte der Polizeiinspektion Lassee entdeckten den Ehemann erhängt in einem Schuppen.Nicht einmal 24 Stunden später, am Sonntagvormittag, endete ein Scheidungsdrama in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) tödlich. Ein 62-jähriger Mann, der die Tat seinem Sohn zuvor per SMS angekündigt hatte, erstach seine 57-jährige Ehefrau und erschoss sich.

Am Donnerstag  fand die Serie nun in Mödling ihre traurige Fortsetzung.

(apa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mödling: Ehemann erschoss seine Frau und richtete sich selbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen