AA

Mode und mehr

Vergnügte Gäste bei der Fashion-Night in Egg
Vergnügte Gäste bei der Fashion-Night in Egg ©Mode-Behmann

Fashion-Night bei Behmann-Mode ging in die zweite Auflage

Egg. Ein Jahr ist vergangen, seit das Modegeschäft Behmann in Egg durch Erweiterung die Verkaufsfläche mehr als verdoppeln konnte. Die Geschäftsführung zeigt sich mit der bisherigen Entwicklung zufrieden: “Umsatz und Kundenfrequenz konnten den Erwartungen entsprechend deutlich gesteigert werden”, so Geschäftsführerin Julia Behmann. Auch die Region profitiert davon”, ist Behmann überzeugt, “konnte doch eine Zunahme an Gästen und Kunden aus dem benachbarten Rheintal beobachtet werden”.

Fashion-Night
Und genau wie im letzten Jahr, war auch in diesem Herbst eine Fashion-Night angesagt. Kunden aus Nah und Fern sowie viele Freunde und Bekannte stürmten den Modetempel um sich von der neuen Herbst-und Wintermode inspirieren zu lassen. Neben dem erweiterten Markenangebot, attraktiven Räumlichkeiten, freundlichen und hilfsbereiten Verkäuferinnen punktet Behmann Mode auch mit innovativen und frischen Ideen. Als Modeausstatter gilt die Firma Behmann als verlässlicher Partner für Veranstaltungen aller Art. “Wir wollen nicht nur trendiges Produktsortiment mit angesagten Marken bieten, sondern auch mit Events oder Ausstellungen auf uns aufmerksam machen”, betont Julia Behmann.

Toller Event
Neben bezaubernder Mode gab es feine Musik von DJ Joe und kulinarische Schmankerl von Nanni und Edi Odermatt. Der Einladung gefolgt waren: Isolde Leitner und Hildegard Hofer, Sabine und Reinhold Wild, Maria Mennel, Helmut und Waltraud Moosmann, Irene Meusburger, Gabi Reinprecht, Sonja Thaler, Katharina und Julia Schmidinger, Yasmine Denz, Architekt Bernardo Bader sowie Bauleiter Jürgen Haller, Ellen Nenning vom Kuschelhotel Gams, Thomas Fetz (Obmann Kaufmannschaft Egg), Christian Feuerstein, Roswitha Natter, Björn Matt sowie Armin Fechtig als Vertreter der Raiffeisenbank Egg, um nur einige zu nennen.

Egg im Aufschwung
Die Gemeinde Egg, als bedeutender Wirtschaftsstandort der Region, befindet sich spürbar im Aufschwung. In den letzten Jahren hat sich die Anzahl an Geschäften mehr als verdoppelt. Neben den beiden Neubauten in der Gerbe und dem Sozialzentrum befinden sich auch die Bauarbeiten beim neuen Einkaufszentrum KDW auf bestem Wege, bis Ostern fertig gestellt zu sein”, erklärt Geschäftsinhaber Richard Behmann. AK

 

 

.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Mode und mehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen