AA

Mode, Akrobatik, Tanz, Musik

©H.Hronek
Nenzing. Der Ramschwagsaal war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Gemeinde Nenzing mit Bürgermeister Florian Kasseroler hatte zu einem „Abend für Junggebliebene“ eingeladen.

Die MTV-Tanzperformance des Tanzclubs „Bludance“ unter der Choreografin Nicole Absenger machte mit ihrem Hipp-Hopp Showprogramm einen fulminant-beschwingten Auftakt. Als Newcomerin auf dem Schlagerparkett stellte sich Michaela Reis aus Rankweil  vor. Der Joungster – vor wenigen Wochen auf Chinatournee – begeisterte mit eigenen Songs und mit Covertiteln von Marianne Rosenberg und Conny Francis. Perfekte Turniertanzästhetik zeigten Helga und Othmar Dür, ebenfalls von „Bludance“ mit ihren Standarttänzen und einer originellen Tango-Kür.  Mit atemberaubender Akrobatik fesselte Carsten Nielsen (Projektleiter „Bunte Bühne“) die Zuschauer. Mit einem repräsentativen Querschnitt durch die Trends der Herbst und Wintermode zeigte die Barbara Rudigier mit ihrem „Anneliese – mehr als Mode“ Team, dass die Nenzinger Boutique ein absoluter Modetrendsetter im Walgau ist und auch Ladygrößen bis 48 führt. Das „Duo Max & Willi“ lockte im Anschluss an das zweistündige Showprogramm die Tanzbegeisterten auf die Bühne. Das Dorfcafe-Team von Georg Summer sorgte für das leibliche Wohl.

Landstr. 1, 6710 Nenzing, Austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen