AA

Moby hat Respekt von Eminem

US-Popstar Moby hat seinen Respekt für Eminem entdeckt. "Ich glaube, wenn er aufhören sollte, wäre die Musikwelt ein Stück ärmer", so der gläubige Christ.

Überzeugt wurde Moby von Eminems Kritik an US-Präsident George W. Bush und dem Irak-Krieg: Eminem sei „spannend“ und „faszinierend“, und es sollte mehr Musiker geben, die derart an die Öffentlichkeit gingen, sagte Moby während einer Promotiontour in Hongkong. Das Verhältnis zwischen beiden war bislang deutlich angespannt, nachdem Moby Eminems Rap-Texte als frauen- und schwulenfeindlich kritisiert hatte. Der wiederum bezeichnete Moby vor drei Jahren als „Mädchen“ und äffte ihn in einem Video zu seinem Song „Without Me“ nach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Moby hat Respekt von Eminem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen