Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Männermagazin schreibt Brust-OP aus

Sydney - Ein australisches Männermagazin hat als Hauptgewinn für einen Wettbewerb eine Brust-Schönheitsoperation ausgeschrieben.

„Zoo Weekly“ forderte seine männliche Leser dazu auf, Fotos vom Dekollete ihrer Partnerinnen einzusenden. Die Leser sollten dann per Internet darüber abstimmen, welche Frau eine 10.000 Dollar (6.600 Euro) teure Operation zur Verschönerung ihrer Brust am nötigsten hätte.

„Ein romantischeres Geschenk als neue Brüste lässt sich kaum vorstellen“, erklärte „Zoo Weekly“-Redakteur Paul Merrill dazu. Ärzte und Wissenschafter verurteilten die Ausschreibung als geschmacklos. „Es ist unmöglich, Frauen als reine Sexualobjekte zu behandeln“, sagte Gesundheitsforscherin Jenny O’Dea von der Universität von Sydney. Der Vorsitzende der australischen Gesellschaft für plastische Chirurgie, Howard Webster, sagte: „Was würden wir sagen, wenn eine Frauenzeitschrift ein Gewinnspiel für eine Penisvergrößerung startete und Frauen aufriefe, ihre Freunde dafür anzubieten?“

Mehr unter:
http://www.zooweekly.com.au/boobjob/
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Männermagazin schreibt Brust-OP aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen