AA

Mittwochkino in der Kammgarn Hard

Hard. Die Kammgarn Hard lud zum monatlichen „Mittwochkino“. Gespielt wurde der Film „Sex in Brno“, der in Tschechien 2003 gedreht wurde.
Sex in Brno Mittwochkino in der Kammgarn Hard

Im Mittwochkino wurde ein Film vom Regisseur „Vladimir Morávek“ gezeigt.
Nicht nur der „freie Eintritt“ lockte ein ausgewähltes Publikum in die Kammgarn in Hard, sondern auch die spaßige Handlung mit bestem tschechischen Humor.

Aus dem Inhalt:
„Standa und Olinka haben sich vor einem Jahr bei einer Sportveranstaltung kennengelernt und schreiben sich seitdem fast jeden Tag. Jetzt hat Olinka Standa eingeladen, sie zu besuchen und über Nacht zu bleiben. Beide sehen dem Treffen aufgeregt entgegen, denn es wird für beide das erste Mal sein.
Olinkas Freundinnen beeilen sich, die junge Frau vorzubereiten, während Standa von seinem Bruder erklärt bekommt, wie ein Kondom funktioniert… Andere Paare haben andere Probleme in dieser Nacht im tschechischen Brno…“

Der Film ist Gewinner zahlreicher Festivalpreisen in Tschechien und der Slowakei.

Mitwirkende des Films: „Tschechien 2003, Regie: Vladimir Morávek, Drehbuch: Vladimir Morávek, Jan Budar, mit: Katerina Holanova, Jan Budar, Miroslav Donutil, Martin Pechlat u.a.“

Für Filminteressierte lädt die Kammgarn einmal im Monat, immer an einem Mittwoch (Programm unter www.kammgarn.at), zu einem kostenlosen Filmerlebnis.

Gerald Hotz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Mittwochkino in der Kammgarn Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen