AA

Mitten dabei im US-Wahlkampf

Schwarzach - Die US-Wahl ist entschieden. Das mächtigste Land der Welt hat einen neuen mächtigsten Mann an der Spitze. Birgit Peter, 25-jährige Studentin aus Rankweil, hat an der Bowling Green State University von Ohio den Wahlkampf aus nächster Nähe miterlebt.

Nicht nur, weil der Wahlkampf in all seinen Facetten überall in den USA allgegenwärtig ist, sondern vor allem “weil ich die Möglichkeit bekam, Sarah Palin und Joe Biden an unserer Universität live zu sehen”. Noch heute ist die Studentin für „Cross Cultural und International Education“ von ihrem Erlebnis fasziniert.
“Sarah Palin kam mit ihrem Ehemann und dem berühmt gewordenen Joe the Plumber. Es herrschten unglaubliche Sicherheitsvorkehrungen. Die Parkplätze waren gesperrt, Palin wurde von 50 Bodyguards abgeschirmt, du brauchtest ein Extra-Ticket um in die Sporthalle zu kommen.” Ähnlich verhielt es sich beim “Running Mate” (Vizepräsidenten-Kandidat) von Barack Obama, Joe Biden. Der jungen Rankweilerin gefiel Demokrat Biden wesentlich besser als Sarah Palin. “Die hat eigentlich überhaupt nicht gesagt, was sie tun will. Sie hat nur den Gegner schlecht gemacht.”

Schilder im Garten

Birgit Peter ist nicht nur vom “Swing State” Ohio angetan, sondern auch von der vorherrschenden politischen Begeisterung in den USA. “Man kann sich diesen Enthusiasmus ja gar nicht vorstellen. Die Leute bekennen sich öffentlich zu ihren Kandidaten. Vor fast allen Privathäusern findet man Schilder mit den Konterfeis Obamas oder McCains.” An der Universität engagieren sich die Studenten leidenschaftlich für den einen oder den anderen Kandidaten. “Die Wahlkampforganisation und die Werbung geschieht fast nur durch Studenten.”

Obama-Fan

Für Birgit Peter sind all dies Erfahrungen, die sie nicht missen möchte. “Zudem sind die Leute in Ohio überaus nett und positiv. Deswegen bin ich auch gleich bei mehreren Vereinen und Mitglied geworden. Es gibt unglaublich viele Studentenorganisationen hier.” Für Birgit Peter stand ihr Favorit für die Präsidenten-Wahl gleich einmal fest. “Ich stehe auf Obama, keine Frage. Aber es gibt in Ohio und an der Universität auch sehr viele McCain-Fans. Das alles ist sehr spannend und aufregend.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VN-Menschen
  • Mitten dabei im US-Wahlkampf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen