Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mittelschule Zwischenwasser und BG Lustenau fahren nach Wien

Das BG Lustenau fährt zum Bundesfinale nach Wien
Das BG Lustenau fährt zum Bundesfinale nach Wien ©VOL.AT/Privat
Vor Kurzem ging in der Lustenauer Gymnasiumturnhalle das Landesfinale im Schulsportbewerb Turn10 über die Bühne. Die Mittelschule Zwischenwasser und das BG Lustenau qualifizierte sich für das Bundesfinale in Wien.
Zwischenwasser und Lustenau siegten

In den männlichen Bewerben konnte die Mittelschule Zwischenwasser an die Erfolge der letzten Jahre anschließen und drei Klassensiege verbuchen. Beim Turn10 Bundesfinale vom 5. bis 7. Mai wird Vorarlberg von der 4ab aus Zwischenwasser vertreten, das Team mit Turnlehrer Werner Gerold sorgte mit 373 Punkte für die Bestmarke des Tages. Zwei Siege bei den Mädchen gingen die Gastgeberinnen des BG Lustenau, zwei Mal war das BG Dornbirn erfolgreich. Für das Bundesfinale qualifizierte sich die 4b aus Lustenau mit Lehrerin Beatrix Reiter.

Insgesamt hatten sich 34 Klassenteams mit 204 Aktiven aus den Schulen VMS Wolfurt, BG Dornbirn, BG Lustenau, VMS Zwischenwasser, VMS Satteins, VMS Hard Markt und BG Feldkirch an den Wettkämpfen beteiligt.

Turn10 ist das österreichische Vereins- und Hobby-Wettkampfprogramm im Gerätturnen, das ab 2010 auch im Schulsport aufgenommen wurde.

Alle Ergebnisse im Internet: www.vts.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mittelschule Zwischenwasser und BG Lustenau fahren nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen