AA

Mittelberger Schüler als Künstler

Die Schüler der VS Mittelberg widmeten sich einem Kunstprojekt.
Die Schüler der VS Mittelberg widmeten sich einem Kunstprojekt. ©VS Mittelberg
Kunstprojekt VS Mittelberg

Ein außergewöhnlicher Workshop stand am Schuljahresende für die Kinder der Volksschule Mittelberg auf dem Programm. Mit den beiden Vorarlberger Künstlern Marbod Fritsch und Kirsten Helfrich waren mehr als 40 Mittelberger Schulkinder für einige Zeit voll und ganz mit dem Erfahren ihres eigenen Körpers beschäftigt. Das Kunstprojekt war angelehnt an die Landschaftsinstallation von Antony Gormley, der auch im Kleinwalsertal drei seiner genau auf 2039 Metern Höhe in ganz Vorarlberg verteilten Körperfiguren positioniert hat.

Wie erfahren wir unseren Körper und wie viel Raum benötigen wir für ihn? Wie erleben wir uns in Beziehung zu anderen? Und: Was bedeutet unser Körper in der Natur? Nur einige Fragen, mit denen sich der Nachwuchs künstlerisch auseinandersetzte. Zuerst wurden die Konturlinien der eigenen Körper nachgezeichnet. Auf 1,70 x 1,20 Metern großen Holztafeln durften die so entstandenen zweidimensionalen Zeichnungen mit Wasserfarben “gefüllt” werden. Danach ging es ab in die freie Natur. An der Breitach fand man den passenden Ort, die eigenen Körperformen mit natürlichen Materialien in Szene zu setzen.

Der Kunstworkshop für die Mittelberger Grundschüler fand einen Platz im Umfeld des landesweiten Projektes “Horizon Field” von Antony Gormley, einer Landschaftsinstallation im alpinen Hochgebirge. Die Mittelberger Mädchen und Buben setzten sich im mehrstufigen Projekt mit Gormleys Feld und der Darstellung der menschlichen Figuren auseinander. Unterstützt und gesponsert wurde das Projekt vom Vorarlberger Kultur Service, der Kulturplattform Kleinwalsertal und dem Elternverein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Mittelberger Schüler als Künstler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen