AA

Mitleben, Mitbeten, Mitarbeiten

Volles Haus beim interessanten Vortrag mit Iris Eberle
Volles Haus beim interessanten Vortrag mit Iris Eberle ©Michel Stocklasa
Iris Eberle

Das Katholische Bildungswerk Buch lud zu einem gemütlichen Fotoabend mit Iris Eberle, die als Missionarin auf Zeit in Bukarest – Rumänien tätig war. Über 70 Personen folgten der Einladung und lauschten eine Stunden lang, den interessanten Ausführungen. Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen brachte die 27-jährige mit einer Bilderserie über ihre einjährige Tätigkeit (Sozialprojekt CONCORDIA von Pater Georg Sporschill) mit ehemaligen Straßenkindern, auf den Punkt. Wieso eigentlich nicht Rumänien dachte sich Iris nach einer Reise mit Pfarrer Paul Solomon im Jahre 2005. “Einer sinnvollen Tätigkeit im Ausland wollte ich immer schon nachgehen – Missionarin auf Zeit war genau das richtige für mich”, erklärte die junge Bucherin. In mehreren Einrichtungen war sie dann im Bereich Musikgestaltung, Hausarbeit, Freizeitgestaltung,…tätig und merkt klar an, dass die Menschen in Rumänien sehr hilfsbereit und gastfreundlich sind. “Es ist auf jeden Fall eine Reise wert und ich habe viel dabei gelernt und bin dankbar, was wir bei uns im Land alles haben”, resümierte Eberle. Zum Abschluss des Vortrages konnten die vielen Besucher rumänische Brotaufstriche genießen. Ein Jahr in einer fremden Kultur – mehr Infos auf www.ssps.at od. www.steyler.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Mitleben, Mitbeten, Mitarbeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen