AA

Mit Startnummer 61 zum Debüt auf Rang zehn

©Privat
Der Mellauer Lukas Feurstein ist in seinem ersten FIS-Riesentorlauf in Hochfügen sensationell Zehnter geworden und das als Jahrgangsjüngster und mit der hohen Startnummer 61.

Im zweiten DG erzielte Talent Lukas Feurstein die zweitbeste Laufzeit.

Das ganze Ergebnis auf www.fis-Ski.com die Rennen in Hochfügen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mellau
  • Mit Startnummer 61 zum Debüt auf Rang zehn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen