AA

Mit Sieg Rückstand reduzieren

Auf Sieg eingestellt ist die Lustenauer Austria im letzten Heimspiel des Jahres in der RedZac Erste Liga am Dienstag gegen Aufsteiger Parndorf. Der FCL gastiert in Schwanenstadt.
Ticker

Zu einem Wiedersehen mit einem altbekannten Gesicht kommt es im Reichshofstadion. Andreas Heraf, vor fünf Tagen noch Trainer in Schwanenstadt, sitzt nun auf der Bank des SC/ESV Parndorf. Die Burgenländer hatten bereits im ersten Spiel am vergangenen Freitag unter Heraf mit einem 2:1-Sieg gegen die Salzburg Juniors ein erstes Erfolgserlebnis.

Eine unangenehme Aufgabe für die Austria. Doch Hansi Kleer zeigt sich wenig beeindruckt. Der Austria-Trainer konzentriert sich viel mehr auf sein Team: “Wir müssen schauen, dass wir drei Punkte holen, um den Rückstand zur Spitze zu reduzieren.” Ihm ist aber klar, dass ein gewisser Trainereffekt in Parndorf gegeben ist. “Die Spieler sind sicher hochmotiviert, aber wir haben mehr Qualität”, so Kleer, der den verschenkten Punkten in Wien noch etwas nachtrauert: “Vor allem die ersten 30 Minuten in Wien waren ausgezeichnet. So müssen wir heute ins Spiel gehen.”

FC Lustenau im letzten Spiel mit verändertem Team
Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Gratkorn ist der FC Lustenau in Schwanenstadt auf Wiedergutmachung aus. Dafür nimmt Trainer Eric Orie einige Änderungen im Team vor. So wird Philipp Hagspiel nach seiner Verletzung erstmals von Beginn an dabei sein. Auch Marco Knaller feiert sein Debüt im Tor der “Blau-Weißen”. Thomas Burgstaller kehrt nach seiner Sperre in die Mannschaft zurück und für den verletzten Kevin Dold (Wadenzerrung) spielt Martin Hämmerle. Thomas Schrammel (Bundesheer) und Enrico Kulovits (gesperrt) fehlen beim FCL.

SC Austria Lustenau – SC/ESV Parndorf
Reichshofstadion, Dienstag, 19 Uhr, SR Hofmann

SC Schwanenstadt – FC Lustenau
bet-at-home.com Arena, Dienstag, 19 Uhr, SR Klement

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Mit Sieg Rückstand reduzieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen