AA

Mit Sicherheit mehr Pistenspaß

Nicht immer passieren solche Sprünge mit Absicht.
Nicht immer passieren solche Sprünge mit Absicht. ©VN/Ludwig Berchtold
Damüls - Im Skigebiet Damüls startet in diesem Winter ein besonderes Präventionsprojekt: Um die Skipisten in Vorarlberg noch sicherer zu machen, setzen die Vorarlberger Seilbahnen gemeinsam mit der Skischule Damüls und der Initiative „Sichere Gemeinden“ auf Prävention.

Unter dem Titel „ready2go“ werden die Wintersportler praktisch auf das Skifahren bzw. Snowboarden vorbereitet. Jeweils am Sonntag von 10 bis 12 Uhr informiert ein Skilehrer der Skischule Damüls im Rahmen einer Tour durch das Skigebiet über die optimale Einstimmung auf den Pistentag.

Hohe Verletzungsgefahr zu Saisonbeginn

Was durchaus Sinn macht, denn wie eine Umfrage unter 2000 Verletzten (durch Wintersport verunfallt) in den Vorarlberger Spitälern ergab, dass vor allem am Anfang des Skiurlaubes die Gefahr sich zu verletzen hoch sei. „Gerade am Anfang der Saison, überschätzen die Wintersportler ihre Fähigkeiten und körperlichen Voraussetzungen“, sagt Helfried Bischof, Leiter der Skischule Damüls. (VN/Tobias Hämmerle)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Damüls
  • Mit Sicherheit mehr Pistenspaß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen