Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Respekt aber ohne Angst gegen RB Salzburg

"Fahren nicht nach Salzburg um uns abklopfen zu lassen" (Coach Werner Grabherr)
"Fahren nicht nach Salzburg um uns abklopfen zu lassen" (Coach Werner Grabherr) ©GEPA/Lerch
Nach der Heimniederlage gegen den Sturm Graz steht für den CASHPOINT SCR Altach eine schwere Auswärtspartie gegen den amtierenden Meister auf dem Programm.
Zum Liveticker

Die Elf von Chefcoach Werner Grabherr trifft am Sonntag ab 14:30 Uhr in der Red Bull Arena auf den FC Red Bull Salzburg. Der Trainer möchte an die Leistung vom ersten Aufeinandertreffen anknüpfen, welches die Bullen in der CASHPOINT Arena am Ende knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Es Bedarf vollste Konzentration, Kampf, Leidenschaft und Herz über 90 Minuten um aus Salzburg etwas Zählbares mitzunehmen.

Altach ohne Stürmer
Der SCRA muss ohne Stürmer gegen die Salzburger Bullen auskommen. Hannes Aigner, Adrian Grbic, Brian Mwila (alle verletzt) und Joshua Gatt muss krankheitsbedingt pausieren.

Liveticker ab 14.30 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • SCR Altach
  • Mit Respekt aber ohne Angst gegen RB Salzburg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen