Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Präventionsvideos gegen sexuelle Übergriffe im Massensport

©VOL.AT/Mayer
Immer wieder werden Missbrauchsvorwürfe laut - auch im Sport. Am Mittwoch wurde in Hohenems ein neues Präventionsprogramm vorgestellt. VOL.AT berichtete live.
ÖSV prüft Vorwürfe gegen Trainer
Übergriff-Debatte verändert Oper

Die "Me Too"-Debatte verbreitete sich wie ein Lauffeuer durch Internet und Presse. Auch im österreichischen Massensport werden immer wieder Missbrauchvorwürfe laut.

Das Thema Prävention von sexuellen Übergriffen wird immer wichtiger. Am Mittwochvormittag lud Landesrätin Schöbi-Fink gemeinsam mit dem Fußballverband zu einer Pressekonferenz. Vorgestellt wurde eine neue Möglichkeit der Vorbeugung: Präventionsvideos gegen sexuelle Übergriffe im Massensport.

Die vorgestellten Videos

Präventionsvideo für Kinder

Präventionsvideo für Trainer

Präventionsvideo für Eltern

Die PK im Re-Live:

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mit Präventionsvideos gegen sexuelle Übergriffe im Massensport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen