Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Pistole: Jugendbande versuchte 18-Jährigen in Wien-Josefstadt auszurauben

Das Opfer konnte die mutmaßlichen Täter identifizieren.
Das Opfer konnte die mutmaßlichen Täter identifizieren. ©APA
Am Donnerstag gegen 20.30 Uhr versuchten drei Jugendliche einen 18-Jährigen in der Wiener Josefstadt auszurauben. Das Opfer konnte flüchten und die Polizei verständigen.

Drei unbekannte Männer bedrohten am Donnerstagabend einen 18-Jährigen in der Albertgasse in Wien-Josefstadt mit einer Pistole und forderten die Herausgabe seines Handys und seiner Kopfhörer. Das Opfer lief davon und verständigte die Polizei.

Mutmaßliche Täter in Wien-Neubau festgenommen

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten zwei 17-jährige Österreicher und einen 16-jährigen Rumänen in der Lerchenfelder Straße in Wien-Neubau anhalten. Nachdem das Opfer die drei Beschuldigten eindeutig wiedererkannte, wurde die Festnahme ausgesprochen. In einem Mistkübel fanden die Beamten eine Pistole, die sich als Gaspistole herausstellte.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 8. Bezirk
  • Mit Pistole: Jugendbande versuchte 18-Jährigen in Wien-Josefstadt auszurauben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen