Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Heimsieg zur Tabellenführung

Mellau neuer Tabellenführer der 4. Landesklasse.
Mellau neuer Tabellenführer der 4. Landesklasse. ©Thomas Knobel

Mellau. Erstmals in dieser Saison steht FC Mellau in der 4. Landesklasse ganz oben. Nach dem 4:1-Heimsieg im Spitzenspiel gegen Lochau 1b steht die Feurstein-Elf an der Tabellenspitze. Der Neuling machte schon in der ersten Hälfte alles klar. Andreas Felder (11.), Werner Gasser (25.) und Haci Akkaya (45.) sorgte für eine 3:0-Pausenführung, die Partie war gelaufen. Aydogmus erhöhte zwei Minuten vor dem Schlusspfiff noch auf 4:0, ehe Lochau 1b noch das Ehrentor gelang. Vor allem die ersten 45 Minuten waren aus Sicht des frischgebackenen Tabellenführers allererste Sahne. Goalie Martin Moosbrugger trat vor wenigen Tagen mit seiner langjährigen Freundin Elfriede vor den Traualtar und daher ging man es in der zweiten Hälfte ruhiger an. Erstmals spielte der erst 15-jährige Eigenbauspieler Simon Primisser und auch Hasan Aydogmus gab nach zehn Wochen Pause ein geglücktes Comeback.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mellau
  • Mit Heimsieg zur Tabellenführung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen