AA

Mit Heimsieg die Tabellenführung verteidigen

©Privat
Am Wochenende geht es für den RHC Wolfurt erstmals um die indirekte Verteidigung des ersten Tabellenplatzes.

Die Österreicher liegen derzeit zwei Zähler vor dem SC Thunerstern, welche am Samstag zuhause auf den RHC Gifp-Oberfrick treffen.

Deutlich schwerer wird dagegen die Aufgabe für Robin Wolf und Co. In der heimischen HockeyArena tritt man gegen den RHC Vordemwald an. Die Schweizer liegen mit 8 Spielen und nur einer Niederlage nach regulärer Spielzeit auf Platz 4. Bereits das Rückspiel war eine knappe Sache und es brauchte die Verlängerung um einen Sieger zu finden. Jaume Bartés behielt dabei einen kühlen Kopf und konnte die Wolfurter mit dem Siegestreffer erlösen.

„Wir wissen nun über die Stärken und Schwächen der Schweizer Bescheid. Wichtig ist, dass wir dem Gegner unser Spiel aufdrücken und die sich bietenden Chancen verwerten. Wir werden alles daran setzen uns die nächsten 3 Punkte zu sichern und unsere weiße Weste zu behalten“, so Coach Bartés.

RHC Wolfurt – RHC Vordemwald

Samstag, 18.02.2017, 18:00Uhr, HockeyArena Wolfurt

Weitere Informationen unter:

www.rhc-wolfurt.com

www.rollhockey.ch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Mit Heimsieg die Tabellenführung verteidigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen