Mit Hand in Fräse geraten

Der Mann verletzte sich schwer an der linken Hand.
Der Mann verletzte sich schwer an der linken Hand. ©BilderBox
Andelsbuch - Ein 37-Jähriger ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in Andelsbuch mit seiner Hand in eine Holzfräse geraten.

Am Montag gegen 14:00 Uhr war ein 37-jähriger Tischlergeselle in einer Tischlerei damit beschäftigt, einen Stuhlfuß an der Fräsmaschine zu bearbeiten. Der Stuhlfuß spaltete sich jedoch und brach in mehrere Teile. Der Geselle geriet dadurch mit seiner linken Hand in den Fräskopf.

Die schwere Handverletzung musste zunächst vom Notarzt erstversorgt werden, danach wurde der Mann mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Mit Hand in Fräse geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen