AA

Mit Fingern in Kreissäge

Hörbranz - Bei einem Arbeitsunfall in einer Tischlerei in Hörbranz wurde am Samstag kurz nach 11 Uhr ein 30-jähriger Mann schwer verletzt.

Er war mit dem „Abschlitzen“ von MDF-Platten beschäftigt. Dazu entfernte er die Schutzvorrichtung des Kreissägeblattes . Dabei dürfte er aus Unachtsamkeit mit den Fingern der linken Hand in das rotierende Sägeblatt geraten sein. Der Hörbranzer wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Mit Fingern in Kreissäge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen