AA

Mit einer guten Tat in den Advent

Jugendliche finden auf der aha-Webseite Tipps, wie sie Gutes tun können, wie z. B. gemeinsam Kekse backen und sie verschenken.
Jugendliche finden auf der aha-Webseite Tipps, wie sie Gutes tun können, wie z. B. gemeinsam Kekse backen und sie verschenken. ©pexels
Passend zur Weihnachtszeit finden Jugendliche Inspirationen für gute Taten.

Love, peace & happiness! Letztes Jahr hat das aha-Team Jugendliche nach ihren Ideen für gute Taten gefragt. Zahlreiche herzerwärmende Ideen sind eingelangt! Zehn gute Taten finden Jugendliche nun online unter www.aha.or.at/gute-tat. Sie sollen sie inspirieren, anderen Menschen Freude zu schenken und Liebe in die Welt zu bringen.

aha plus-Punke spenden

Am 1. Dezember ist auch die Online-Quest „Gutes tun: Du & deine Tankstelle(n)“ gestartet. Dabei geht es darum, was Jugendlichen guttut, was ihnen Freude bereitet und wo sie Energie tanken. Die Teilnehmenden können dabei aha plus-Punkte sammeln, die sie gegen Rewards einlösen können. Wer schon Punkte bei aha plus gesammelt hat, kann auch damit eine gute Tat machen und sie spenden. Die aktuellen Spenden-Rewards unterstützen den Naturschutzbund Vorarlberg und nachhaltige Landwirtschaft in Ostafrika. Außerdem ermöglichen sie das Pflanzen von 10+1 Bäumen. Die Infos dazu finden Interessierte unter www.aha.or.at/gute-tat.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Mit einer guten Tat in den Advent