AA

Mit einem Bein im Halbfinale

In der Austrian Baseball League kamen die BSC Dornbirn Indians zu Hause gegen Verfolger Attnang Athletics zu einem "Splitt". Zwei Siege konnten die BSC Dornbirn Sharx in der Austrian Softball League verbuchen.

In der elften Runde der Austrian Baseball League (ABL) kamen die BSC Dornbirn Indians zu Hause gegen Verfolger Attnang Athletics zu einem “Splitt”. Nachdem die Gastgeber das erste Spiel mit 8:9 verloren haben, steigerten sie sich in der zweiten Partie und gewannen diese schlussendlich klar mit 15:3. Damit liegen die Messestädter als Dritter der Tabelle weiterhin auf einem Platz, der zur Teilnahme am Meister-Playoff der besten vier Teams nach dem Grunddurchgang berechtigt. Im Spitzenspiel der Runde musste sich Leader Vienna Metrostars gegen die Tabellenzweiten Vienna Wanderers zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben.

Zwei Siege konnten die BSC Dornbirn Sharx in der Austrian Softball League (ASL) verbuchen. Sowohl die Vienna Mosquitos als auch die Rag Dolls Stockerau konnten die Dornbirner nicht fordern und mussten mit klaren Niederlagen (1:8/2:10 bzw. 1:8/0:15) die Heimreise antreten. Damit bleiben die Sharx auch nach 16 Spielen ungeschlagen und verteidigten souverän die Tabellenführung. In der vorletzten Runde des Grunddurchgangs gastiert am kommenden Sonntag mit den Vienna Wanderers der erste Verfolger der Dornbirner im Ländle.

Links zum Thema:
Baseball Austria
Dornbirn Indians
BSC Dornbirn Sharx
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mit einem Bein im Halbfinale
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.