Mit DiscoverEU Europa entdecken

Junge Menschen können einen Travel-Pass gewinnen und 30 Tage lang kostenlos durch Europa reisen.
Junge Menschen können einen Travel-Pass gewinnen und 30 Tage lang kostenlos durch Europa reisen. ©aha_Wendelin Wimmer/pexels
Im Rahmen der EU-Initiative DiscoverEU reisen junge Menschen kostenlos durch Europa.
Mit DiscoverEU Europa entdecken

„Diese Reise wird mir lange in Erinnerung bleiben. Ich entwickelte eine für mich unbekannte Leichtigkeit und sah, wie einfach es ist, überall Anschluss zu finden. Es kam nicht selten vor, dass ich mit Mitreisenden für einige Zeit gemeinsam den Weg bestritt und wir uns dann in anderen Städten wiedersahen“, schwärmte Wendelin Wimmer nach seiner Interrail-Reise quer durch ganz Europa. Das Ticket hatte er im Rahmen der EU-Initiative DiscoverEU gewonnen. Ein ähnliches Abenteuer wartet auf die 18-Jährigen, die heuer einen der gratis Interrail-Pässe ergattern.

Bewerben können sich alle achtzehnjährigen EU-BürgerInnen (zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30. Juni 2004 geboren). Die Gewinner*innen werden bis zu 30 Tage lang mit dem Zug unterwegs sein und dabei Land und Leute quer durch Europa kennenlernen.

Bewerbungsstart am 7. April 2022

Die Online-Bewerbungsrunde startet am Donnerstag, den 7. April 2022 um 12 Uhr und endet am Donnerstag, den 21. April 2022 um 12 Uhr. Die Reise selbst muss zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 30. Juni 2022 stattfinden. Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen bis zu vier Personen. Junge Menschen mit Behinderungen oder Gesundheitsproblemen können auf besondere Unterstützung zählen.

Detaillierte Infos sowie den Bewerbungslink finden Interessierte unter www.aha.or.at/discovereu.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Mit DiscoverEU Europa entdecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen