Bundesliga live: Stand bei Altach gegen Hartberg

©gepa
Die Mannen von Trainer Damir Canadi wollen gegen TSV Hartberg drei Punkte holen und in die Top-6 der Tabelle kommen.

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel SCR Altach vs TSV Hartberg

Die letzten zwei Wochenenden zeigten sich sehr erfreulich aus Altacher Sicht: Der Allzeit-Startrekord der Salzburger wurde verhindert und seit über 13 Jahren wurde in der Bundesliga wieder beim LASK gewonnen. Nun kommt der TSV Hartberg ins Ländle (Samstag 17:00 Uhr) und dieser Gegner muss wohl anders bespielt werden als die zwei vorherigen Kontrahenten.

Altach-Geschäftsführer bei "Voarlberg LIVE"

Mit derselben Startformation startete man sowohl zu Hause gegen RB als auch auswärts in Linz. Diese sah nominell vier Innenverteidiger vor. Ob Damir Canadi die gleiche Variante gegen Hartberg wählt, ist anzuzweifeln. Blickt man zurück auf den 2. Spieltag der laufenden Saison, so kann man erkennen, dass beim 1:2 Auswärtssieg auf dem Papier eine 4-4-2 Formation geboten wurde. Mit welchem System am Samstag agiert wird, verrät unser Trainer natürlich noch nicht, es wird aber vermutlich offensiver ausfallen und Ballbesitzphasen forcieren.

Altach trifft auf Hartberg

Immer wieder Dario Tadic

Sei es 2014 in der zweiten Liga, beim denkwürdigen 3:3 vor 2 Jahren oder auch beim Hinspiel in der heurigen Saison – Dario Tadic trifft äußerst gerne gegen unsere Altacher. 2019 versetzte er die SCRA-Fans in Schockstarre, als er in der ersten Hälfte drei Treffer erzielen konnte. Die Rheindörfler konnten zwar durch Berisha, Oum Gouet und Gebauer zu Hause noch einen Punkt retten, über die Gefährlichkeit des mittlerweile 31-Jährigen Angreifers weiß man spätestens ab diesem Spiel Bescheid. In dieser Saison traf er bereits sechs Mal, schon gleich oft wie in der Vorsaison.

Bundesliga rückt zusammen

Das Stühlerücken in der obersten österreichischen Klasse geht weiter. Die extrem enge Tabellensituation gibt aktuell beinahe keinem Verein Planungssicherheit. Der SCR Altach hat aktuell nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenplatz 4, auf den Letzten der Liga beträgt der Vorsprung lediglich drei Punkte. Von Europaträumen bis Abstiegsangst ist bei drei Vierteln der Liga alles mit dabei. Jedoch diese Konstellation gibt dem Sportclub eine erstklassige Chance heuer ins obere Playoff einzuziehen.

Dazu benötigt es allerdings einen Heimsieg gegen Hartberg, zuletzt spielte man vor eigenem Publikum gegen die Steirer dreimal Unentschieden. Altach tritt mit den 4 Punkten aus den letzten beiden Spielen wieder mit reichlich Selbstvertrauen auf, der TSV möchte seine ungeschlagene Serie fortsetzten (1S, 2U / letzte 3 Partien). Es erwartet uns alle ein Spiel auf Augenhöhe in der CASHPOINT Arena. Wie Damir Canadi schon vor der Partie gegen die Admira meinte: „Kleinigkeiten werden entscheiden!“ Ein Motto, welches bestimmt auch auf das kommende Spiel zutreffen wird.

Bundesliga, 13. Spieltag: Cashpoint SCR Altach – TSV Hartberg

Samstag, 30.10.2021, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena, Schiedsrichter Stefan Ebner

Der SCR Altach verlor keines der fünf Heimspiele in der Bundesliga gegen den TSV Hartberg (2S 3U). Bei so vielen Heimspielen sind die Vorarlberger gegen kein anderes Team in der Bundesliga ungeschlagen.

In allen fünf Heimspielen in der Bundesliga hat Altach gegen den TSV Hartberg erzielten beide Teams zumindest ein Tor. Hartberg traf acht Mal, Altach sogar 15-mal.

Der SCR Altach kassierte um 6,7 Gegentore weniger als aufgrund der Chancenqualität der gegnerischen Teams zu erwarten gewesen wäre (xGA = 22,7) – Bestwert in dieser Saison der Bundesliga.

Der TSV Hartberg erzielte 4,5 Tore mehr als zu erwarten waren (21 Tore | 16,5 xG) – Bestwert in dieser Saison der Bundesliga. In der Vorsaison lagen die Oststeirer noch 10,5 Tore hinter ihrem Expected-Goals-Wert (38 Tore | 48,5 xG).

Der SCR Altach erzielte 44% seiner Treffer nach Flanken aus dem Spiel heraus – der höchste Anteil eines Teams in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bundesliga live: Stand bei Altach gegen Hartberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen