AA

Mit dem "Zauber der Montur"

Die Damen "erobern" die Trachtenkapelle Fontanella .
Die Damen "erobern" die Trachtenkapelle Fontanella . ©Harald Hronek

Trachtenkapelle Fontanella lädt zum traditionellen Osterkonzert im Gemeindesaal.

(amp) Kapellmeister Roman Müller hat mit den Musikanten der Trachtenkapelle Fontanella in intensiver Probenarbeit einen unterhaltsamen Konzertreigen vorbereitet, der am Ostermontag, 25. April ab 20.15 Uhr im Gemeindesaal präsentiert wird. Müller baut dabei auf seine Konzerterfahrung und setzt auf mit Rundels Konzertmarsch “Zauber der Montur”, Franz von Suppés Ouvertüre zur “Leichten Kavallerie” bis zum “Kaiserwalzer” und der “Annenpolka” von Johann Strauß und de Ernst Übel-Marsch “Jubelklänge” auf Österreichische Tradition. Im zweiten Programmteil gibt es Musicalpotpourris aus “Evita” und “Grease”.

Nachwuchsarbeit
Auf Nachwuchsarbeit legt man bei der Trachtenkapelle Fontanella mit Obmann Martin Konzett und Jugendreferentin Nadine Burtscher großes Augenmerk. Derzeit sind 19 Jungmusikanten in Ausbildung. Im Rahmen des Osterkonzertes werden an die Querflötistin Patrizia Martin, die Klarinettistinnen Jasmine Meyer und Sandra Domig, den Trompeter Christopher Konzett die Jungmusikerleistungsabzeichen verliehen. Sie feiern beim Osterkonzert ihr Debüt in der Trachtenkapelle. Ebenfalls erfolgreich beim JMLA-Bewerb waren die Saxophonistin Carmen Konzett und Schlagzeuger Julian Türtscher, die künftig zum Verein stoßen. Milena Meyer und Stefanie Konzett waren beim JMLA-Silber erfolgreich.

Kirchberg – Gemeindesaal ,Fontanella, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fontanella
  • Mit dem "Zauber der Montur"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen