Mit dem Maximum an der Tabellenspitze

©serra
Perfekter Saisonstart für den VC Wolfurt in der 2. Bundesliga mit drei Siegen.

SG UVC Raiba Waidhofen - Raiffeisen VC Wolfurt 1:3 (18:25, 25:23, 19:25, 22:25)
Spieldauer: 93min
Scorer: Jalowietzky 23, Winder 12, Schaugg 11, Reiter 9, Schwendinger 8, Schlittenhardt 3, Kritzinger 2

Wolfurt marschiert weiter und gewinnt auch das dritte Spiel zum Saisonstart.
Angeführt von einem überragenden Jalowietzky, spielte die Vonach-Truppe ein sehr konstantes Spiel. Aber so richtig an die Grenzen gehen musste der neue Tabellenführer nicht, denn die Gastgeber verzweifelten schier an der Konstanz der Wolfurter und produzierten viele Eigenfehler. Nur einmal schafften es die Niederösterreicher ihre Klasse zu zeigen und konnten mit den Vorarlbergern mithalten. Das war im zweiten Satz. Dort entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Prompt mussten die Hofsteiger diesen Satz knapp verloren gehen. Die anderen drei Sätze waren recht klare Partien mit einem verdienten Sieger.

Wolfurt steht nach dieser Rumpfrunde (nur 2 Spiele) an der Tabellenspitze, wenn auch mit einem Spiel mehr wie Verfolger Bisamberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Mit dem Maximum an der Tabellenspitze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen