Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Comebacker Glanznig sechs Punkte im Visier

©VMH
Mit nicht weniger als sechs Punkten im Gepäck wollen die Wälder am Sonntag nach Hause zurückkehren. Fabian Glanznig kann sie endlich, nach einer langen Verletzungspause, wieder unterstützen.

Im Osten warten Kapfenberg und Celje. Zwei Mannschaften aus dem hinteren Tabellenbereich, die aber keinesfalls zu unterschätzen sind.

Gegen die Kängurus aus der Steiermark mussten die Wälder im neuen Jahr schon eine Niederlage einfahren. Beim Heimspiel ging es unnötigerweise in die Verlängerung. Zudem nahmen die Kapfenberger zum zweiten Mal hintereinander den Zusatzpunkt an sich. Tags darauf rehabilitierte man sich mit einem 8:2 Erfolg gegen Celje. Gegen die Schützlinge von Rok Rojsek weist der ECB noch eine weiße Weste vor. Bei allen Aufeinandertreffen wurden die Slowenen nach 60 Minuten geschlagen.

Im Lineup wieder mit dabei ist Fabian Glanznig. Bereits in der Vorbereitung verletzte sich die Nr. 22 und brennt daher auf sein Comeback. Fabian fühlt sich körperlich fit und versucht schnellstmöglich den Anschluss ans Team wiederzufinden. Weiterhin fehlen wird aber Kapitän Christian Ban, David Hauser, Stammgoalie Viktor Scherrieble und Stefan Häussle. Achermann Oliver, Philipp Kreuzer und Putnik Philip sind für Dornbirn abgestellt. Die Reise wird zudem ohne Wehrdienstler Schwinger Steven stattfinden.

Alex Stein:
„Wir haben den dritten Platz noch nicht abgeschrieben und versuchen ihn in den nächsten Spielen zu fixieren. Die letzten Partien waren nicht sehr erfolgreich, deshalb sind wir immer auf die vollen Punkte aus. Jedes Auswärtsdoppel begann mit einer Niederlage, auch diesen Trend wollen wir ändern.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Mit Comebacker Glanznig sechs Punkte im Visier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen