AA

Mit Auto des Vaters gegen Zaun geprallt

Höchst - Ein 18-jähriger Bursche ohne Führerschein ist am Montagabend in Höchst mit dem Auto seines Vaters von der Straße abgekommen und gegen einen Gartenzaun geprallt.

Der junge Mann hatte 1,62 Promille Alkohol im Blut, hieß es seitens der Polizei. Der 18-Jährige und sein gleichaltriger Mitfahrer blieben unverletzt.

Die beiden Burschen waren gegen 23.00 Uhr auf der Frühlingstraße in Höchst unterwegs. Vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung verlor der Lenker die Herrschaft über den Wagen. Nachdem das Auto von der Straße geraten war, prallte es gegen einen Gartenzaun. Sowohl am Fahrzeug als auch am Zaun entstand hoher Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Mit Auto des Vaters gegen Zaun geprallt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen