Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Auswärtssieg ins neue Jahr

Die Dornbirn Lions haben das neue Jahr in der zweiten Basketball-Bundesliga mit einem Sieg begonnen. Gegen den Tabellenzweiten gelang den Lions im dritten Anlauf der erste Erfolg.

Die Dornbirner starteten konzentriert und mit viel Elan. Resultat war eine klare 27:16-Führung für die Löwen. Im zweiten Viertel kam Sand ins Getriebe der Offensive, was auch auf die Umstellung der Gastgeber auf eine Zonenverteidigung zurückzuführen war. Im dritten Viertel schienen die Steyrer die Wende zu schaffen. Vier Minuten vor Ende des Viertels führten die Oberösterreicher mit 9 Punkten. Doch die Löwen hielten dagegen. Je ein Dreier von Patrick Denz und Bünyamin Taskapan reduzierten den Rückstand auf 3 Punkte. Im letzten Abschnitt zogen die Gäste nochmals in der Defensive an, ließen nur noch 8 Punkte der Gastgeber zu und erzielten selbst mit einigen starken Angriffen die “big points” – 18 waren es insgesamt, die zum knappen aber verdienten Auswärtssieg reichten.

Das nächste Heimspiel der Lions findet am 20. Jänner um 18:30 Uhr in der HS Haselstauden statt. Gegner werden die Basket 2000 aus Wien sein.

McDonalds Steyr – Dornbirn Lions: 63:70 (39:38)
Forchion 26, Denz 21, Taskapan 12, Lampl 4, Gmeiner 3, Nussbaumer, Fußenegger je 2, Nägele

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mit Auswärtssieg ins neue Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen