Mit Abschlusssieg erstmals in den Weltcup

©Privat
Ariane Rädler aus Möggers gewann zum Saisonabschluss den FIS-Riesentorlauf im Kühtai und kommt mit einem Sieg erstmals in den Weltcup

Mit 69 Hundertstelsekunden Vorsprung gewann Ariane Rädler aus Möggers den FIS Riesentorlauf im Kühtai und tankt vor dem ersten Weltcupjahr nochmals viel Selbstvertrauen. Für die Speedspezialistin endet diese Saison mit einem grandiosen Erfolg. Sie hatte auf die Landsfrau Therese Sperer ein relativ respektablen Vorsprung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Möggers
  • Mit Abschlusssieg erstmals in den Weltcup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen