AA

Mister Vorarlberg 2018 Kandidat 11: Fabian

©Sams
Fabian mit der Startnummer 11 hat sich für die Misterwahl ein klares Ziel gesetzt: „Ich möchte schlichtweg eine überzeugende Gesamtperformance ablegen.“

Den Entschluss bei der Wahl mitzumachen, hat der Student schon letztes Jahr gefasst. Nachdem er dann aber ins Bundesheer einrücken musste, kann er dieses Jahr seine Chance auf den Titel endlich nutzen. Nervös ist der 20-Jährige noch nicht: „Ich freue mich einfach auf eine tolle Zeit.“ Erfahrung vor der Kamera konnte er bereits auf seinem YouTube-Kanal sammeln, aber auf der Bühne zu stehen, ist noch einmal etwas ganz Anderes: „Aber wie sagt man so schön? In unbekannten Situationen wächst man am besten“, so Fabian.

Besonders stolz ist der Bludescher auf verschiedene Dinge, die er bisher geleistet hat, wie beispielsweise seine Führerscheinprüfung. „Der große Bruder meiner Schwester zu sein, bedeutet mir ebenfalls sehr viel.“ Für seine Familie und andere Menschen einen Mehrwert zu schaffen, ist seine größte Leidenschaft. „Ein anständiger und sportlicher Gsi-Berger“, bekommt man als Antwort, wenn man den 20-Jährigen fragt, wie er sich selbst beschreiben würde. Aber auch seine lebensfrohe Art zeichnet Fabian aus. Beruflich möchte er eines Tages CEO seiner eigenen Firma sein. „Das ist zwar ein hohes Ziel, aber ich denke, manche Ziele sind es Wert angestrebt zu werden.“ Mit diesem Durchhaltevermögen präsentiert er sich am 12. Oktober dem Publikum und freut sich auf eine neue Erfahrung.

Alter: 20

Wohnort: Bludesch

Hobbys: Fitness, Cinematographie

Food: Hühnchen

Lokal: Fitpark ;)

Film: Iron Man 1 bis 3

Reiseziel: Bali

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Mister Aktuell
  • Mister Vorarlberg 2018 Kandidat 11: Fabian
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen