Misswahl als Ballereignis

Schwarzach - Die Kandidatinnen zeigen sich im Bikini: Ein hübsches Misswahlteam. Alle Kandidatinnen im Überblick | Das Misswahl-Shooting

Wer sich ein außergewöhnliches und im wahrsten Sinne des Wortes schönes Ballereignis nicht entgehen lassen will, sollte sich rechtzeitig Plätze für den Vorarlberger Misswahlball am Freitag, 6. Februar, im Bregenzer Festspielhaus sichern.

Der gut angelaufene Kartenverkauf ist in den Tourismusbüros in Bregenz, Dornbirn und Feldkirch eingerichtet. Ein ausgesprochen hübsches Misswahlteam und ein attraktives Rahmenprogramm versprechen in der tollen Atmosphäre der Werkstattbühne eine hochkarätige Ballnacht mit Glamour und Elegance. Facona/Mango und La Forma versprechen eine edle Mode-Show. Den Programmhöhepunkt verspricht Jungstar Vincent Bueno, Sieger des ORF-Contests „Musical – Die Show”. Es gibt zur Einstimmung Power-Breakdance von der „Floor Roc Kidz Dance School”, Tanzpaare vom Tanzsportclub Casino-Dornbirn sorgen für eine edle Balleröffnung. Neben den hübschen Anwärterinnen auf das begehrte Misswahlkrönchen ist die deutsche Tanz- und Showband „Airbubbles” Garant für musikalischen Sound und Tanzmusik auf hohem Niveau. Es moderiert erstmals Christian Suter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Misswahl als Ballereignis
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.