AA

Missa Lyrica mit dem "Hlahol Chor" in Muntlix

Der Chor Hlahol gestaltet am 25. März 2012 den Gottesdienst in der Pfarrkirche in Muntlix.
Der Chor Hlahol gestaltet am 25. März 2012 den Gottesdienst in der Pfarrkirche in Muntlix. ©Chor Hlahol (Ma.H)
Am Sonntag, den 25. März 2012 gestaltet der Chor “HLAHOL“ die 10 Uhr-Messe in der Pfarrkirche Hl. Fidelis in Muntlix mit der „Missa Lyrica“, einer ganz besonderen Messe des tschechischen Komponisten Pavel Stanek.

Diese Aufführung bildet die erste Station einer Konzertreise, die den HLAHOL-Chor (Hlahol bedeutet „Klang“) mit der Missa Lyrica im Frühjahr zu Konzerten und Messgestaltungen auch nach Prag und Dresden führt.

Gegründet vor 2 Jahren, setzt sich der Chor aus ca. 30 singbegeisterten Frauen und Männern aus ganz Vorarlberg zusammen. Geleitet wird er vom tschechischen Chorleiter Jan Stanek, dem Sohn des Komponisten, der im Lande seit vielen Jahren als begnadeter Stimmbildner und Chorleiter „der besonderen Art“ vielen Sängerinnen und Sängern bekannt ist.

Im Anschluss an die Messe in Muntlix wird der Chor noch ein kleines Konzert mit Gospels, Spirituals und besonderen Liedern in der Kirche zum Besten geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Missa Lyrica mit dem "Hlahol Chor" in Muntlix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen