Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Miss Vorarlberg eröffnet Handball-Derby

Am Samstag steigt das vierte Ländle-Derby in dieser Saison. Der erstplatzierte gelb-schwarze Meister empfängt die zweitplatzierten roten Teufel vor eigenem Publikum.

Auch wenn die Bregenzer bereits fix fürs Halbfinale qualifiziert sind und auch die Harder nur mehr schwer von den ersten vier Plätzen zu verdrängen sind, ist das Derby am Samstag brisant wie kein anderes Spiel. Der Alpla HC Hard startete mit leichten Schwierigkeiten in den heurigen Meisterkampf. Einem 27:27 gegen den UHK Krems folgte eine 26:30 Heimniederlage gegen den Lokalrivalen Bregenz. Im dritten und im vierten Spiel konnte sich die Mannschaft von Zbigniew „Pinjo” Tluzcynski dann gegen Schwaz mit 38:25 und gegen die aon Fivers mit 28:32 durchsetzen. Durch einen 31:28 Sieg gegen Innsbruck in der fünften Runde des Meisterplayoffs rangieren die Harder aktuell auf Platz 2 in der Tabelle.

 

Nach dem U21 Spiel um 17:00 Uhr wird Miss Vorarlberg Lisa Bussemer den Spielball übergeben und somit das vierte Derby in dieser Saison eröffnen.

In der Pause findet ein Gewinnspiel von Spielsponsor VKW statt, wobei es unter anderem ein EURO 2010 Fanpackage zu gewinnen gibt. Die EURO 2010 wird an diesem Abend nicht nur beim Pausen-Gewinnspiel, sondern auch vorm Eingang, am Fanartikelstand, an den Videowalls und über die Hallenanlage spürbar sein.

Jeder Besucher kann natürlich wieder die Aktion „Mein A1 Bregenz Lieblingsfoto” nutzen. Nach Anmeldung bis zur Halbzeitpause am Fanstand kann direkt nach dem Spiel ein Foto mit „Youngstar” Lukas Frühstück gemacht werden. Dieses wird dann gewidmet, signiert sowie gerahmt und kann beim nächsten Heimspiel um 5€ wiederum am Fanstand abgeholt werden.

Unter dem Motto „A1 Bregenz stärkt die Kaufkraft der Fans” reduzieren die Bregenzer Handballer die Bier- und Weinpreise in der Handball-Arena. Bier und G‘spritzte kosten im neuen Jahr 2€.

 

Gerade jetzt zum nahenden Finale wird in der Handball-Arena wieder ausgelassen gefeiert. Ob an der langen Bar, an der Weinbar oder in der Champions Lounge, es sollte für jeden Handball-Fan eine für sie oder ihn stimmige Atmosphäre dabei sein. Für „Party-Tiger”, die nach der After-Game-Party noch nicht genug haben, wurde das »A1 Bregenz Eventticket« ins »Party-Leben« gerufen. In Zukunft kann man mit einem Ticket um 10€ Handball der Extraklasse erleben, ab 24:00 Uhr mindestens zu dritt mit einem Ländle-Express Shuttle in die Nachtschicht chauffiert werden und dort gegen vorzeigen des Tickets einfach Richtung Dancefloor tanzen. Insgesamt spart sich das Partyvolk durch dieses neue Package 10€!

 

Unterstützen Sie das Projekt Titelverteidigung und werden Sie mit A1 Bregenz zum 8.Mal Meister! (Quelle: Handball Bregenz)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Miss Vorarlberg eröffnet Handball-Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen