AA

Minus 60 Grad in Sibirien

Sibirien zittert unter sogar für dortige Verhältnisse ungewöhnlich harter Kälte. In weiten Teilen der für Temperaturen unter minus 30 Grad berüchtigten Region Russlands würden für die nächsten Tage Werte bis minus 60 Grad erwartet.

Dies sei rund 10 Grad niedriger als für dortige Winter normal. In der Stadt Jakutsk seien am Wochenende bereits minus 50 Grad gemessen worden. Grund für den außergewöhnlichen Frost sei eine arktische Kaltfront. Mancherorts berichteten Behörden von Stromausfällen, weil Elektroheizungen den Verbrauch in die Höhe trieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Minus 60 Grad in Sibirien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen