Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Minister gesucht" beim Theater Buch

Noch wird eifrig geprobt, am 13. März heißt es dann Bühne frei für die neue Theatersaison
Noch wird eifrig geprobt, am 13. März heißt es dann Bühne frei für die neue Theatersaison ©Michel Stocklasa
Theater in Buch - Probentag 2010

Am Vorabend der Gemeindewahlen im Ländle präsentiert die bekannte Theatergruppe aus Buch, die neue Bühnenproduktion “Minister gesucht”. Im heiteren Schwank versucht der kleine Beamte Florian Graf (Michèl Stocklasa), der von einer möglichen Regierungsumbildung gehört hat, seinen ehemaligen Schulfreund Georg Stapler (Gerhard Stofleth) zum Wirtschaftsminister zu küren. Plötzlich tauchen aber die Kinder des Hauses auf und ein Berg Schulden sowie turbulente Männergeschichten sorgen für ordentlich Probleme. Dazu kommt noch das schnippische Hausmädchen (Claudia Rusch) die zusätzlich Stimmung macht. In den weiteren Rollen zeigen Susanne Stadelmann, Patrik Rützler, Wernfried Stadelmann und Paula Pickelmann ihr schauspielerisches Können. Erstmalig auf der Bucher Theaterbühne steht Claudia Zinser.

Traditionell mit “Schübling”

“Es wird wieder eine sehenswerte Gemeinschaftsleistung wo kein Auge trocken bleibt”, freut sich Obmann Gerhard Stofleth auf die bevorstehende Premiere, die ganz im Zeichen der “Wahl” steht. Die Qual der Wahl haben die Besucher dann zwischen den Pausen, wo der Theaterschübling oder ein Käsbrot zur Auswahl stehen. Bei der Premiere am 13. März gibt es ab 19 Uhr einen Sektempfang und ein Teil des Premierenerlöses wird Pfarrer Dr. Paul Solomon für ein Kindergartenprojekt in Rumänien übergeben. Mehr Infos auf der Homepage www.theaterbuch.com

Spieltermine – Gemeindesaal:

SA. 13. März, 20:15 Uhr (Premiere)
SO. 14. März, 16:30 Uhr (Nachmittagsvorstellung)
SA. 20. März, 20:15 Uhr
SO. 21. März 19:30 Uhr
FR. 26. März 20:15 Uhr
SA. 27. März 20:15 Uhr
SO. 28. März 19:30 Uhr (Letzte Aufführung)

Reservierungen unter 0664/ 738 338 58
(MO, MI, FR 18-20 Uhr und DI, SA 09-11 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • "Minister gesucht" beim Theater Buch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen