AA

Mindestens 80 Tote bei Anschlägen in Bombay

Bei einer Anschlagsserie in der indischen Finanzmetropole Bombay (Mumbai) sind am Mittwoch nach Angaben der Polizei mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen. Es gebe rund 250 Verletzte.

Die Angreifer haben im Taj-Mahal-Hotel westliche Ausländer als Geiseln genommen, meldete der TV-Sender CNN/IBN.

Der Polizeichef des Unionsstaates Maharashtra sagte dem Fernsehsender NDTV, “unbekannte Terroristen” hätten an mehreren Orten in der Millionenstadt, darunter Hotels und dem Hauptbahnhof, das Feuer eröffnet. Indien wurde in den vergangenen Monaten wiederholt von Anschlägen erschüttert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mindestens 80 Tote bei Anschlägen in Bombay
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen