Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Milovanovic wird doch Trainer, aber erst 2021

©VMH
VfB Hohenems hat einen neuen Coach für das nächste Jahr verpflichtet

Kehrtwende! Nach Absage nun doch Zusage, aber erst ab Jänner 2021

Vor zwei Wochen hatte Wunschkandidat Goran Milovanovic-Sohm dem VN.at Eliteligaklub World-of-Jobs VfB Hohenems in Sachen Trainerfrage eine Absage erteilt. Vierzehn Tage später Kommando zurück: Der 44-jährige Ex-Langzeitcoach Goran Milovanovic-Sohm von Vorarlbergligaklub Alberschwende wird doch Coach in der Grafenstadt. Allerdings hat es wieder einen Haken: Erst ab Jänner 2021 wird sich Milovanovic seiner neuen Aufgabe als Hohenems Trainer widmen. Im August 2020 sieht Milovanovic zum zweiten Mal Vaterfreuden entgegen und er ist im Herbst noch nicht so weit für einen Trainerjob. Im Herbst wird Hohenems eine Übergangslösung machen. Apropos Übergangslösung: Schon vor drei Jahren war es eine genau gleiche Konstellation: Damals hatte Rade Plakalovic (60) im Herbst 2017 rund sechs Monate die Emser betreut, ehe Peter Jakubec das Traineramt übernahm.    

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Milovanovic wird doch Trainer, aber erst 2021
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen